29.11.2018

von B° RB

Der perfekte Ort, um in Weihnachtsstimmung zu kommen

Mit oder ohne Schnee – ab Dezember sorgen die Weihnachtsmärkte in der Zugspitz Region für die richtige Adventsstimmung

Kunsthandwerk statt Kitsch beim Mittenwalder Adventsmarkt

An besonderen Orten wie in einem Freilichtmuseum oder in den Ortszentren vor Bergpanorama können Besucher jedes Wochenende Tradition und Handwerk erleben. Dazu kommen Konzerte und besondere Krippenausstellungen. Ein Stück Zugspitz Region steht übrigens seit 15. November auf dem Münchner Marienplatz: Der diesjährige Christbaum kommt aus Farchant, ist rund 120 Jahre alt, 6,5 Tonnen schwer und 24 Meter hoch. 

Adventszauber unterhalb des Karwendelgebirges erleben Besucher in Mittenwald von 13. bis 16. Dezember. An rund 40 handgezimmerten Buden werden Kunsthandwerk und heimische Waren angeboten. Dazu gibt es Bastelstunden, Märchenerzählungen und zahlreiche Standkonzerte. Zudem erklingen im Geigenbaumuseum weihnachtliche Klänge. Musikalisch geht es auch beim Ammergauer Adventsingen in der Kirche St. Peter und Paul in Oberammergau zu, das immer am ersten Adventssonntag stattfindet. Den Mix aus einheimischen Musikgruppen und überregional renommierten Sängern und Musikanten schätzen nicht nur Liebhaber heimatorientierter Musik.

In Garmisch-Partenkirchen können Besucher von 1. Dezember bis 6. Januar die Weihnachtsgeschichte auf besondere Weise erleben: In den Schaufenstern auf dem Weg von der Bahnhofstraße in die Historische Ludwigstraße und auch im Werdenfels Museum sind 35 kunstvolle Weihnachtskrippen liebevoll drapiert. Gesammelte Schätze gibt es auch in den „Oberauer Krippenwelten“ zu bewundern. Die Ausstellung in einem der ältesten Häuser des Ortes, dem „Schmiedbauerhaus“, zeigt vom 1. Advent bis zum 1. Sonntag im Februar auf über 100 Quadratmetern Krippen aus den verschiedensten Kulturkreisen: alpenländisch, süditalienisch und sogar orientalisch. Die Figuren aus Ton und Holz hat Krippenbauer Ludwig Reiser sein Leben lang gesammelt; viele der Stücke wurden von seiner Frau Eva liebevoll eingekleidet. Besonders stolz ist der rüstige Rentner auf seine „Jahreskrippe“, die mit 25 Szenen das Leben Jesu zeigt.

Im Freilichtmuseum Glentleiten, das den ländlichen Alltag der Menschen in Oberbayern der vergangenen 500 Jahre kindgerecht vermittelt, sind die Gebäude selbst Ausstellungsstücke. Auf die kleinen Entdecker warten rund 60 historische Häuser, Werkstätten, Mühlen und Almgebäude. Am Christkindlmarkt am ersten Adventswochenende liegt ein besonderer Zauber über dem knapp 40 Hektar großen Gelände. Regionaltypische, handgefertigte Produkte, stimmungsvolle Adventsmusik, geheizte Stuben, Vorführungen historischer Handwerkstechniken und ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm für Kinder warten auf die Besucher. Und immer wieder öffnen sich spektakuläre Aussichten auf Berge und Seen des Blauen Landes. Tipp: Für eine entspannte An- und Rückfahrt verkehren zwischen Schwaiganger und dem Freilichtmuseum kostenlose Pendelbusse.

Auch in der bayerischen Landeshauptstadt München kann man sich an einem Stück Zugspitz Region erfreuen. Farchant durfte dieses Jahr den Christbaum für den Münchener Marienplatz liefern. Als edler Spender ist die Gemeinde Farchant einige Wochen in München mit einem Glühweinstand vertreten und versorgt Besucher mit Köstlichkeiten aus der Region.

Über die Zugspitz Region

Die Zugspitz Region ist ein touristischer Zusammenschluss des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, dem sechs Destinationen angehören: das ZugspitzLand, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land, der Naturpark Ammergauer Alpen, Garmisch-Partenkirchen und Grainau.

Passend zum Thema

Hans Berger lädt zum Rosenheimer Adventsingen ins KU’KO unter dem Motto "Der Weihnachtsfestkreis"

Idyllische Vorweihnachtszeit auf Gut Kerschlach. Buntes Markttreiben für Groß und Klein am 15./16. Dezember 2018

Unter dem diesjährigen Titel "Gesegnete Zeit" stimmt das Bad Aiblinger Adventssingen am Sonntag, 9. Dezember um 19:00 Uhr im Kurhaus Bad Aibling auf die schöne und fröhliche Weihnachtszeit ein

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: